Nordstadtblogger

Stadtbezirk Innenstadt-West verleiht Ehrenringe

Das Stadtbezirksmarketing hat zum dritten Mal die Ehrenringe des Stadtbezirks Innenstadt-West im Dortmunder U verliehen. 

Das Stadtbezirksmarketing hat zum dritten Mal die Ehrenringe des Stadtbezirks Innenstadt-West verliehen.

Das Stadtbezirksmarketing hat zum dritten Mal die Ehrenringe des Stadtbezirks Innenstadt-West im Dortmunder U verliehen. In diesem Jahr wurden folgende Persönlichkeiten geehrt:

  • Kay Voges – Intendant des Dortmunder Schauspiels – für seine bedeutsamen Verdienste im Stadtbezirk und über diesen hinaus für ganz Dortmund/Deutschland im Bereich Kunst und Kultur
  • Norbert Wiepning – Leiter der Dorstfelder Tafel – für langjährigen sozialen Einsatz für die Dorstfelder Zweigstelle der Dortmunder Tafel e.V.
  • Mütterzentrum Dortmund e.V. – vertreten durch Vorstand und Geschäftsführung – für den sozialen Einsatz für Dortmunder Mütter, Väter und Kinder im Stadtbezirk und darüber hinaus
  • Renate Tücking – langjährig sozial und politisch engagierte Dorstfelderin für Dorstfeld und aktiv für viele soziale Veranstaltungen in Dorstfeld (z. B. Dorstfelder Ferienspiele)
  • Norbert Bonde – langjähriges Mitglied der Bezirksvertretung Innenstadt-West und mit Bundesverdienstkreuz ausgezeichneter langjähriger Schiedsmann im Stadtbezirk
  • Kevin Matuke – Mitglied des Integrationsbeirates der Stadt Dortmund – für langjähriges Engagement im Bereich Integration und die afrikanische Gemeinde in Dortmund
  • Reiner Gisselmann – langjährig sozial und politisch engagierter Dorstfelder, langjähriges breit angelegtes Engagement in Dorstfelder Vereinen, insbesondere in Dorstfelder Gartenvereinen und den Gartenpark Innenstadt-West
  • Ulrich Budnik – für den Stadtbezirk sozial engagierter Dortmunder – als Inhaber von REWE-Märkten überlässt er regelmäßig jährlich mehrfach große Lebensmittelspenden z. B. für die Initiative Gasthaus statt Bank und soziale Einrichtungen im Stadtbezirk Innenstadt-West
  • Rolf Wannke – langjährig sozial und politisch engagierter Dorstfelder, langjähriges breit angelegtes Engagement in Dorstfelder Sportvereinen und für die Initiative Gasthaus statt Bank

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.