Nordstadtblogger

Impressionen vom gut besuchten Stadtfest in der Dortmunder City – Das twittert die Online-Welt von #DORTBUNT

Twitter Dortbunt

Die zweite Auflage des City-Stadtfestes DORTBUNT! in Dortmund ist in vollem Gange: Diesmal noch größer, mehr Programm, mehr Aktionen. Auf vielen Plätzen, Bühnen und Orten in der gesamten City warten am Samstag und Sonntag, 6. und 7. Mai, auf die BesucherInnen über 130 Stunden Bühnenprogramm mit über 120 KünstlerInnen auf elf Bühnen.

Für jeden Musikgeschmack ist was dabei – von Klassik bis Rock, über Hip Hop und Gesang aus vielen Kehlen. Präsentieren werden sich Institutionen, Vereine, Verbände, Initiativen, Kirchen, Gewerkschaften, Kulturschaffende, Behörden und viele mehr. Dortmund erleben und hören.  Wir zeigen einige Beispiele von dem, was AusstellerInnen, VeranstalterInnen und BesucherInnen vom Festival twittern. Wer selbst schauen will: #dortbunt

Am Ende des Beitrags gibt es dann noch eine Fotostrecke mit eigenen Impressionen, die unser Team eingefangen hat.

https://twitter.com/Konzerthaus_DO/status/860881569652895745

Eigene Fotoimpressionen vom Sonntag:

Eigene Fotoimpressionen vom Samstag:

Mehr zum Thema auf nordstadtblogger.de:

Die 2. Auflage des City-Festes DORTBUNT! soll noch größer werden: Über 130 Stunden Programm mit 120 KünstlerInnen

Turnier im Deutschen Fußballmuseum: JungKicker von Real Nordstadt durften den DORTBUNT!-Pokal schon mal anfassen

FOTOSTRECKE Über 100 Organisationen und Programm auf 12 Bühnen bei „DORTBUNT“: Bunte Vielfalt gegen braune Einfalt

„Dortmund zweipunktnull“: Ein Lied für die Stadtverwaltung feiert beim „DORTBUNT“-Festival Premiere

Dortmund bereitet sich auf ein riesiges Friedens- und Stadtfest vor: „DORTBUNT – Eine Stadt, viele Gesichter“

Print Friendly, PDF & Email
Stichworte:, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.