Nordstadtblogger

Eröffnung des Junkyard verschiebt sich erneut: Auch die Premieren-Veranstaltung von Sascha Bisley fällt nun aus

Aus einem Überseecontainer haben die Macher eine eindrucksvolle Theke gebaut.

Sascha Bisley wollte hier am Samstag feiern – jetzt ist das Event gecancelt. Archivbild: Alex Völkel

Erneute Verschiebung beim Junkyard: Auch an diesem Wochenende wird die neue Szene- und Event-Location in der Nordstadt nicht eröffnen. Denn erst am Freitag (16.02.2017) soll die endgültige Bauabnahme stattfinden. Die Betreiber gehen daher auf „Nummer sicher“ und sagen die nächsten beiden Veranstaltungen ab.

RAP-Event mit Harris im Alten Weinkeller – „Bisleyland“ ist gecancelt

„Da wir nicht zu 100 Prozent ausschließen können, dass weitere Verzögerungen auftreten könnten, möchten wir im Vorfeld jedes Risiko vermeiden, unseren Gästen und allen beteiligten Personen eine weitere kurzfristige Absage zuzumuten“, teilte das Junkyard-Team jetzt mit.

Die gute Nachricht:  Es ist gelungen das RAP-Event mit Harris am Freitag, 17. Februar zu den Kollegen in den „Alten Weinkeller“ zu verlegen. Sie startet um 23 Uhr. Die neue Location ist in der Märkischen Straße 22 in der östlichen Innenstadt.

„Die schlechte Nachricht ist, dass wir sehr traurig sind euch mitteilen zu müssen, dass die Lesung mit Sascha Bisley gar nicht statt finden wird. Wir möchten uns dafür aufrichtig bei euch entschuldigen.“ Der Wahl-Nordstädter sah sich außer Stande, die Buchvorstellung seines zweiten Werks „Bisleyland“ – verbunden mit der Feier zu seinem 44. Geburtstag – in eine andere Location zu verlegen.

Auch eine Verschiebung kommt wegen der Vielzahl von eingebundenen Akteuren und des Anlasses für ihn nicht in Frage. Sie fällt daher ersatzlos aus.

Eröffnungsevent am 24. Februar steht noch auf tönernen Füßen

„Ich bin todtraurig und auch mega enttäuscht, da ich mich sehr darauf gefreut habe, mit euch zu feiern und diesen Tag gebührend zu zelebrieren. Leider ist dies nicht möglich“, schreibt Sascha Bisley.

Ob die vom 4. auf den 24. Februar verschobene Eröffnungsveranstaltung stattfinden kann, ist noch nicht klar. Neue Versprechungen und Termine möchte man beim Junkyard-Team noch nicht machen. Mehr Infos dazu wird es in Kürze auf der Facebook-Seite des Junkyard geben.

https://www.facebook.com/events/374170252941442/

https://www.facebook.com/events/213628169040986/

Mehr zum Thema auf nordstadtblogger.de:

„Junkyard“ Dortmund: Wie aus einem Schrottplatz eine neue Konzert-, Szene- und Event-Location in der Nordstadt wird

FOTOSTRECKE: Die Eröffnung der Konzert- und Szene-Location „Junkyard“ in der Nordstadt ist am 4. Februar

Große Enttäuschung: Eröffnungsparty für die neue Szene- und Event-Location „Junkyard“ am Samstag ist geplatzt

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.