Nordstadtblogger

Das kunterbunte Kinder- und Familienfest auf der Heroldwiese begeistert die zahlreichen Kinder rund um den Borsigplatz

Kinderfest auf der Heroldwiese

Kinderfest auf der Heroldwiese – Spiderman in Aktion. Fotos: Klaus Hartmann

Der Kinderreichtum der Dortmunder Nordstadt wird besonders auf den Kinderfesten im Stadtbezirk sichtbar. So jetzt auch auf dem Kinder- und Familienfest auf der Heroldwiese, unweit des Borsigplatzes.

Die Bewegungsspiele standen an dem bunten Nachmittag im Vordergrund

Kinderfest auf der Heroldwiese

Der Klassiker eines jeden Kinderfestes: Die Hüpfburg.

Der Norden hat als einziger Bezirk Dortmunds einen Geburtenüberschuss. Zahlreiche Mitmach- und Kreativaktionen luden zu Spiel und Spass ein.

Die Bewegung stand an diesem Nachmittag im Vordergrund. Viele Akteure aus dem Quartier sorgen mit ihren Ständen und ihrem Engagement dafür, dass so ein Fest stattfinden kann.

Teilweise bildeten sich lange Schlangen vor den Attraktionen. Ein Zauberer verblüffte die Jüngsten aus der Nordstadt mit allerlei Tricks und Kunststücken.

Zu dem Fest hatte der Gesprächskreis Borsigplatz und das Quartiersmanagement Nordstadt eingeladen.

Die Aktion „Kinder- und Familienfest auf der Heroldwiese wird aus Mitteln der Wohnungsunternehmen DOGEWO21, Julius Ewald Schmitt GbR, LEG Wohnen NRW GmbH, Spar- und Bauverein eG, Vivawest Wohnen GmbH und der EDG gefördert.

 

Print Friendly, PDF & Email

Ein Gedanke zu “Das kunterbunte Kinder- und Familienfest auf der Heroldwiese begeistert die zahlreichen Kinder rund um den Borsigplatz

  1. Familienbüro I-Nord

    Sommerfest im Bürgergarten „Kleine Heroldwiese“

    Im Rahmen der internationalen Woche feiert der Bürgergarten „Kleine Heroldwiese“ (Heroldstraße / Ecke Gronaustraße) am Freitag, 3. Juni, von 11 bis 15 Uhr, sein Sommerfest und das zehnjährige Jubiläum des Familienbüros.

    Spiel, Aktion und Kleinkunst für Jung und Alt werden geboten, auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Bürgergarten ist ein Projekt des Netzwerkes INFamilie und des Familienbüros Innenstadt-Nord und wird durch die GrünBau gGmbH unterstützt.

    Weitere Informationen unter Tel. 50-23585.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.