Nordstadtblogger

Traglufthallen

Rückbau der Erstaufnahme für Flüchtlinge läuft auf Hochtouren – Dortmund erlebte zehn turbulente Jahre

Rückbau der Erstaufnahme für Flüchtlinge läuft auf Hochtouren – Dortmund erlebte zehn turbulente Jahre

Es ist ein  letzter symbolischer Schritt, aber ein sichtbares Zeichen: Das Hinweisschild zur Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge an der Buschmühle wurde jetzt entfernt. Die EAE ist Geschichte, die Anlagen werden rückgebaut. Vor mehr als einem Monat wurden hier die letzten Flüchtlinge…

Letzte Registrierung von Flüchtlingen an der Buschmühle – Erstaufnahme-Einrichtung in Dortmund geht vom Netz

Letzte Registrierung von Flüchtlingen an der Buschmühle – Erstaufnahme-Einrichtung in Dortmund geht vom Netz

Rund anderthalb Jahre nach der Eröffnung wurden am Montag (10. April) in der Erstaufnahmeeinrichtung an der Buschmühle die letzten Flüchtlinge registriert. Die zurückgehenden Flüchtlingszahlen der vergangenen Monate ermöglichten eine Umstrukturierung bei der Aufnahme neuer Flüchtlinge in Nordrhein-Westfalen durch die der Standort Buschmühle…

Die Landeserstaufnahme für Flüchtlinge in Hacheney ist nun endgültig Geschichte – Vorübergehend zieht die ZAB ein

Die Landeserstaufnahme für Flüchtlinge in Hacheney ist nun endgültig Geschichte – Vorübergehend zieht die ZAB ein

Vor einem Jahr übernachteten hier noch mehr als 1000 Menschen im Freien. 166.000 Flüchtlinge kamen hier allein im vergangenen Jahr an. Jetzt wohnt niemand mehr hier – das Gelände der Landeserstaufnahmeeinrichtung (EAE) in Hacheney wurde faktisch zum 17. September geschlossen.…

Dortmund bekommt keine neue Erstaufnahme für Flüchtlinge: Hacheney und Buschmühle könnten schnell Geschichte sein

Dortmund bekommt keine neue Erstaufnahme für Flüchtlinge: Hacheney und Buschmühle könnten schnell Geschichte sein

Von Alexander Völkel Die Pläne für die neue Erstaufnahmeeinrichtung des Landes für Flüchtlinge in Huckarde sind vom Tisch. Nach der CDU hat sich nun auch die SPD gegen den Neubau nördlich der Kokerei Hansa ausgesprochen. Die Verwaltungsspitze hat daraufhin am…

CDU lehnt EAE-Neubau in Huckarde ab – Monegel: „Unzuverlässigkeit des Innenministers gab Ausschlag“

CDU lehnt EAE-Neubau in Huckarde ab – Monegel: „Unzuverlässigkeit des Innenministers gab Ausschlag“

Politischer Paukenschlag: Der CDU-Fraktionsvorstand wird der CDU-Ratsfraktion am kommenden Montag empfehlen, den Neubau einer Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge (EAE) auf dem Gelände nördlich der Kokerei Hansa in Huckarde abzulehnen. „Ausschlaggebend für uns ist die die absolute Unzuverlässigkeit des NRW-Innenministers Jäger hinsichtlich eigentlich…

Stadt passt ihre Planungen an – mehrere Unterkünfte für Flüchtlinge sollen auf die längere Bank geschoben werden

Stadt passt ihre Planungen an – mehrere Unterkünfte für Flüchtlinge sollen auf die längere Bank geschoben werden

Die Stadt Dortmund passt ihre Planungen an die geringere Zahl der kommunal zugewiesenen Flüchtlinge an. In diesem Jahr sind bereits 2168 Flüchtlinge kommunal nach Dortmund zugewiesen worden. Das sind im Schnitt 136 pro Woche. Allerdings lag nun in der dritten Woche…

Trotz Türkei-Abkommen sieht die Stadt Dortmund keinen Grund zur Entspannung – Zuweisungen gehen weiter

Trotz Türkei-Abkommen sieht die Stadt Dortmund keinen Grund zur Entspannung – Zuweisungen gehen weiter

Die Balkan-Route ist geschlossen, Griechenland bringt die ersten Flüchtlinge zurück in die Türkei. Bedeutet das jetzt eine „Entspannung“ für deutsche Kommunen? Nicht wirklich – zumindest, wenn man die Dortmunder Verwaltungsspitze fragt. Dort rechnet man damit, dass alte und neue Schleuserrouten…

In Huckarde soll eine neue Erstaufnahmeeinrichtung des Landes erstehen und Hacheney und Buschmühle ersetzen

In Huckarde soll eine neue Erstaufnahmeeinrichtung des Landes erstehen und Hacheney und Buschmühle ersetzen

Neubaupläne in Dortmund: Die Erstaufnahmeeinrichtung des Landes für Flüchtlinge in Hacheney und das Provisorium an der Buschmühle sollen durch einen neuen „großen Wurf“ ersetzt werden. Dieser soll dann unweit der Kokerei Hansa in Huckarde entstehen. Diese Pläne gehen nun in…

Offene Fragen beim Brandschutz: Stadt lässt Traglufthalle auf der Stadtkrone-Ost räumen – Flüchtlinge mussten ausziehen

Offene Fragen beim Brandschutz: Stadt lässt Traglufthalle auf der Stadtkrone-Ost räumen – Flüchtlinge mussten ausziehen

Sie sind ein wichtiger Eckpfeiler des Unterbringungsmixes für Flüchtlinge – die sechs optisch beeindruckenden Traglufthallen, die die Stadt Dortmund angeschafft hat. Doch jetzt wackelt das Konzept. Denn die Brandschutzsicherheit steht derzeit in Frage. Was ist passiert? Großes Interesse an den…