Nordstadtblogger

Kirche

Volles Büffet und voller Garten: Die evangelische Lydia-Gemeinde lädt wieder dienstags ins Lutherzentrum ein

Volles Büffet und voller Garten: Die evangelische Lydia-Gemeinde lädt wieder dienstags ins Lutherzentrum ein

Schlicht Sommerabende nennt die evangelische Gemeinde in der Nordstadt die Zusammenkünfte an jedem Dienstagabend in den Sommerferien. Aber die Treffen sind viel mehr. Die Salate gehen weg wie warme Semmeln – Wer früh kommt, hat die größte Auswahl Schon seit…

Der Traum vom „Avanti-Zentrum“ in der Albertus-Magnus-Kirche in der Nordstadt ist endgültig ausgeträumt

Der Traum vom „Avanti-Zentrum“ in der Albertus-Magnus-Kirche in der Nordstadt ist endgültig ausgeträumt

Von Alexander Völkel Der Traum vom „Avanti-Zentrum“ in der Albertus-Magnus-Kirche in der Nordstadt ist endgültig ausgeträumt. Der Kirchenvorstand hat die Zwischennutzung des ehemaligen Gemeindesaals abgelehnt. Der Grund: Das lang ersehnte Gutachten zur Löschung des Denkmalschutzes liegt endlich vor – der…

Banneraktion zum „Jahr der Barmherzigkeit“ und Wallfahrt für obdachlose und bedürftige Menschen in Dortmund

Banneraktion zum „Jahr der Barmherzigkeit“ und Wallfahrt für obdachlose und bedürftige Menschen in Dortmund

Dortmund war erstmals das Ziel der NRW-Wallfahrt für obdachlose und bedürftige Menschen. Etwa 170 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus sieben Städten in NRW besuchten Stationen am Franziskanerkloster, auf dem Ostfriedhof und in der Gastkirche St. Michael. Gang zum Gräberfeld für Obdachlose…

Pfingstsonntag gibt es die siebte Nacht der offenen Kirchen in Dortmund – Die größte Veranstaltung ist in der Nordstadt

Pfingstsonntag gibt es die siebte Nacht der offenen Kirchen in Dortmund – Die größte Veranstaltung ist in der Nordstadt

Warum nicht auch mal nachts? Das muss die Überlegung der Ideengeber für die „Nacht der offenen Kirchen“ gewesen sein. Seit zwölf Jahren öffnen im Zweijahresrhythmus Gotteshäuser in Westfalen in der Nacht des Pfingstsonntags ihre Türen. Dann bieten sich Chancen, den…

Jährlich gibt es viele Notfälle für die Seele: Meinhard Elmer neuer Beauftragter für das Dekanat Dortmund

Jährlich gibt es viele Notfälle für die Seele: Meinhard Elmer neuer Beauftragter für das Dekanat Dortmund

Von Joachim vom Brocke Pfarrer Meinhard Elmer ist neuer Dekanatsbeauftragter für die Notfallseelsorge. Er löste Meinolf Kopshoff ab, der die Aufgabe viele Jahre ehrenamtlich übernommen hatte und sich in den Ruhestand verabschiedete. Propst Andreas Coersmeier dankte Meinolf Kopshoff Elmer leitet…

Stadtgottesdienst und Neujahrsempfang der Dortmunder Kirchen: Flucht als zentrales Thema beim Reinoldustag

Stadtgottesdienst und Neujahrsempfang der Dortmunder Kirchen: Flucht als zentrales Thema beim Reinoldustag

„Migration, Flucht und Integration sind die herausragenden Themen“, fasste Superintendent Ulf Schlüter beim Reinoldustag am Donnerstag in der St. Reinoldi-Kirche die aktuellen Herausforderungen für Kirche und Gesellschaft zusammen. Diese standen im Mittelpunkt beim ökumenischen Stadtgottesdienst und Neujahrsempfang der Evangelischen und…

Fotostrecke: Großer Bahnhof und feierliche Festmesse für die neue Großpfarrei Heilige Dreikönige in der Nordstadt

Fotostrecke: Großer Bahnhof und feierliche Festmesse für die neue Großpfarrei Heilige Dreikönige in der Nordstadt

Mit einer Sternprozession und einer großen und feierlichen Festmesse in der Pfarrkirche St. Joseph haben die Gläubigen der Nordstadt mit vielen Gästen die Gründung der neuen Groß-Pfarrei Heilige Dreikönige gefeiert. Hauptzelebrant war Domprobst Monsignore Joachim Göbel. Aus sechs Gemeinden wird eine…

Eine neue katholische Großpfarrei für die Nordstadt: Ab Sonntag gibt es „Heilige Dreikönige Dortmund“

Eine neue katholische Großpfarrei für die Nordstadt: Ab Sonntag gibt es „Heilige Dreikönige Dortmund“

Aus sechs mach eins: Am 10. Januar entsteht die neue katholische Nordstadt-Großpfarrei Hl. Dreikönige Dortmund. Sie ersetzt die sechs eigenständigen Nordstadt-Gemeinden, beziehungsweise die zwei bisherigen Pastoralverbünde. Am Sonntag um 15 Uhr wird die Gemeinde das mit einem Festgottesdienst und vielen…

„Heilig Abend nicht allein“ für Wohnungslose im Reinoldinum – „Junge Kirche“ lädt zum Gottesdienst ins „Gast-Haus“

„Heilig Abend nicht allein“ für Wohnungslose im Reinoldinum – „Junge Kirche“ lädt zum Gottesdienst ins „Gast-Haus“

Gelebte christliche Nächstenliebe: „Heilig Abend nicht allein“ für wohnungslose Menschen heißt es in Dortmund: So lädt die Diakonie ins Reinoldinum und die „Junge Kirche“ ins „Gast-Haus“ ein. Beratungsstelle für Wohnungslose hat 150 Menschen im Reinoldinum zu Gast An Heiligabend organisiert die Beratungsstelle…