Nordstadtblogger

Rekorder

Der Kunst und den Kunstschaffenden in der Nordstadt Raum geben: tonbande e.V. eröffnet den „Rekorder II“

Der Kunst und den Kunstschaffenden in der Nordstadt Raum geben: tonbande e.V. eröffnet den „Rekorder II“

Der Kulturort „Rekorder“ bezieht zusätzliche Räumlichkeiten im Hafenquartier der Dortmunder Nordstadt. Am 29. April erweitert der gemeinnützige Verein „tonbande e.V.“seine Infrastruktur um eine weitere Location in der Scharnhorststraße 68 und eröffnet mit dem „Rekorder II“ einen Produktionsraum für kreative Projekte jeglicher…

„Mach mal Piano“ im Rekorder-Club Dortmund: Die neue Konzertreihe in der Nordstadt startet am Mittwoch

„Mach mal Piano“ im Rekorder-Club Dortmund: Die neue Konzertreihe in der Nordstadt startet am Mittwoch

Neben alten Radios, vielen Büchern und Schallplatten, Kunst an den Wänden und leicht zerrissenen Vintage-Möbeln, schmückt nun auch ein altes Klavier die gemütliche Kulisse der Dortmunder Kulturkneipe „Rekorder”. Eine ganze Konzertreihe ist dem neuen Instrument gewidmet: „Mach mal Piano” Dem…

Nordstadt-Jury vergibt 50.000 Euro aus dem Quartiersfonds – Die ersten fünf Projekte bekommen knapp 20.000 Euro

Nordstadt-Jury vergibt 50.000 Euro aus dem Quartiersfonds – Die ersten fünf Projekte bekommen knapp 20.000 Euro

50.000 Euro pro Jahr für Projekte stehen im Quartiersfonds Nordstadt zur Verfügung. Zwölf Anträge liegen bisher vor – fünf Anträge hat die Jury des Stadtbezirksmarketings Innenstadt Nord bewilligt. Vom Repair-Café im ConcordiArt bis zum ökologischen Gärtnern „Wir haben vor allem darauf geachtet, dass die Projekte einen wirklichen…

Drei Jahre Rekorder-Club in Dortmund: Am Freitag gibt es daher ein Konzert und eine Party in der Nordstadt

Drei Jahre Rekorder-Club in Dortmund: Am Freitag gibt es daher ein Konzert und eine Party in der Nordstadt

Drei Jahre nachdem eine Handvoll Kreative den Rekorder-Club in der Gneisenaustraße 55 in der Nordstadt gründeten, ist dieser zu einem nicht mehr wegzudenkenden Bestandteil der lokalen und regionalen Kunst- und Kulturszene geworden. Der Rekorder ist Anlaufstelle für Künstler und Kreative in der Nordstadt Das Kollektiv…

Die Sonntagsreihe „Songs & Cakes“ geht ab Mai weiter – Konzertreihe bei Kaffee und Kuchen im „Rekorder“

Die Sonntagsreihe „Songs & Cakes“ geht ab Mai weiter –  Konzertreihe bei Kaffee und Kuchen im „Rekorder“

Im Mai öffnet der Dortmunder Rekorder, Gneisenaustraße 55, auch wieder sonntags ab 15 Uhr seine Türen und so kann das Wochenende bei anspruchsvoller Live-Musik sowie Kaffee und Kuchen ausklingen. „Woman Lo-Fi Orchestra“ macht den Auftakt in der Nordstadt Den Start macht am…