Nordstadtblogger

Neonaziaufmarsch von „Die Rechte“ führt am 1. Mai durch Lütgendortmund – mehrere Gegenveranstaltungen geplant

Neonaziaufmarsch von „Die Rechte“ führt am 1. Mai durch Lütgendortmund – mehrere Gegenveranstaltungen geplant

Der runde Tisch gegen politischen Extremismus im Stadtbezirk Lütgendortmund will ein deutlich sichtbares Zeichen gegen Rechts setzen. Er organisiert daher am Montag, 1. Mai 2017, auf dem Heinrich-Sondermann-Platz vor dem Amtshaus eine Veranstaltung  für „Vielfalt, Toleranz und Demokratie“. Von S-Bahnhof zu S-Bahnhof:…

25 Jahre Partnerschaft zwischen Dortmund und Xi’an – ein Platz als Zeichen der Freundschaft und Verbundenheit

25 Jahre Partnerschaft zwischen Dortmund und Xi’an – ein Platz als Zeichen der Freundschaft und Verbundenheit

Die Stadt Dortmund die chinesische Stadt Xi’an feiern 25 Jahre Städtepartnerschaft. Um die Freundschaft zu untermauern, wurde jetzt der Platz zwischen Steinwache und Hauptbahnhof in der Nordstadt in „Platz von Xi’an“ umbenannt. Eintragung der Gäste in das Goldene Buch der…

Verfügung der Stadt Dortmund gegen „Die Rechte“: Die „Nazi-Kiez“-Plakate in Dorstfeld müssen doch runter

Verfügung der Stadt Dortmund gegen „Die Rechte“: Die „Nazi-Kiez“-Plakate in Dorstfeld müssen doch runter

Neue Runde im Plakatstreit in Dortmund: Die Neonazis der Partei „Die Rechte“ müssen die Plakate mit dem Schriftzug „Nazi-Kiez“ in Dorstfeld abnehmen. „Sie haben keinen Bezug zur Landtagswahl. Daher werden wir die Partei auffordern, die Plakate abzuhängen“, betonte Ordnungsdezernentin Diane Jägers.…

Demo und Familienfest: Die Würde des Menschen und soziale Gerechtigkeit stehen am 1. Mai in Dortmund im Mittelpunkt

Demo und Familienfest: Die Würde des Menschen und soziale Gerechtigkeit stehen am 1. Mai in Dortmund im Mittelpunkt

„Wir sind viele. Wir sind eins.“ ist das Motto der Demonstration und der Kundgebung zum 1. Mai im Westfalenpark in Dortmund. Die Würde der Arbeit und soziale Gerechtigkeit stehen im Mittelpunkt – ebenso wie die Einführung eines Azubi-Tickets. Die Menschenwürde…

FOTOSTRECKE Ostermarsch Rhein-Ruhr beendet: Drei Tage im Zeichen des Friedens und des Antifaschismus

FOTOSTRECKE Ostermarsch Rhein-Ruhr beendet: Drei Tage im Zeichen des Friedens und des Antifaschismus

Von Leopold Achilles und Alexander Völkel Im Wichernhaus in der Nordstadt ist der tradtionelle Ostermarsch Rhein-Ruhr zu Ende gegangen. Drei Tage lang zogen friedensbewegte Menschen durch das Ruhrgebiet. Auf Dortmunder Stadtgebiet fanden neben der Abschlussveranstaltung auch Kundgebungen in Marten und…

Erinnerung an „Nacht der 1000 Feuer“: Betriebsräte im Kampf um bis zu 4000 Arbeitsplätze bei Thyssen Krupp Steel

Erinnerung an „Nacht der 1000 Feuer“: Betriebsräte im Kampf um bis zu 4000 Arbeitsplätze bei Thyssen Krupp Steel

Von Alexander Völkel Große Sorgen und viele Befürchtungen bei der Belegschaft auf der Westfalenhütte: Bei Thyssen Krupp Steel (TKS) soll die nächste massive Sparwelle anrollen. An Gründonnerstag informierte der Betriebsrat in einer quasi über Nacht angesetzten Betriebsversammlung die Belegschaft. Nicht…