Nordstadtblogger

VIDEO Die 2. Ausgabe des Nordstadtblogger-Magazins NORD.MAG erscheint heute – 85.000 Exemplare gedruckt

Erneut knapp 85.000 Exemplare des Nord.mag haben die Nordstadtblogger drucken lassen.

Erneut knapp 85.000 Exemplare des Nord.mag haben die Nordstadtblogger drucken lassen. Fotos: Alex Völkel

Frisch aus der Druckerpresse auf den Nordmarkt: Die zweite Ausgabe von NORD.MAG – das Nordstadt-Magazin – ist erschienen. Die Auflage beträgt erneut knapp 85.000 Exemplare.

Nordstadtblogger-Magazin liegt heute (Dienstag) den Ruhrnachrichten bei

nord.mag II auf dem NordmarktAm Dienstag (23. Mai 2017) liegt die Zeitung der Nordstadtblogger auch den Ruhr-Nachrichten in Dortmund bei. Anders als bei der ersten Ausgabe wird es das zweite Heft bei den RN auch als ePaper zum Download geben.

Doch auch die Nicht-LeserInnen des Dortmunder Platzhirschs können unser Heft bekommen: In den nächsten Tagen gibt es das Magazin auch an vielen Auslagestellen in der Stadt – und das kostenlos! Wir haben den Umfang von 16 auf 20 Seiten erhöht und bieten wieder eine große Bandbreite an Themen.

Schwerpunkt ist eine Reportage über die Kultur-, Musik und Veranstaltungsszene im Hafenquartier. Eine Doppelseite ist auch dem Nordstadt-Sommer gewidmet: Hier gibt es in der Übersicht alle Infos zu den großen Veranstaltungen – vom Hafen-Spaziergang über Musik.Kultur.Picknick auf dem Nordmarkt bis hin zu Stilleben auf dem Borsigplatz. Auch Hofmärkte und die Offenen Nordstadt-Ateliers machen wir zum Thema.

Große Bandbreite: Von Glauben über Wirtschaft und Soziales bis zum Sport

Wir wollen einem größeren Publikum die Ehrenamts-Initiative komm-kids-com vorstellen: Sie bietet im Dietrich-Keuning-Haus Mittagessen, Hausaufgabenhilfe und Betereuungsangebote für Kinder an – finanziert ausschließlich aus Spenden.

Auch in der zweiten Ausgabe widmen wir uns dem Thema Glauben: Wir portraitieren die ProtestantInnen in der Nordstadt – sie machen sich auf den Weg zur Internationalen Gemeinde.

Nicht fehlen dürfen im zweiten Heft die Abteilung Leibesübungen: Unserer Nordstadt-Sportteil widmet sich den SkaterInnen im Dietrich-Keuning-Haus.

Außerdem liefern wir eine neue und eine historische Wirtschaft-Geschichte: Vorgestellt wird die Interessengemeinschaft Bornviertel sowie ein vergessenes Jubiläum: Das CEAG-Haus wird 100 Jahre alt. Viel Spaß beim Lesen!

(Falls sich das Video nicht darstellt, bitte die Seite neu laden!)

Mehr zum Thema auf nordstadtblogger.de:

„nord.mag“-Premiere: Gedrucktes Nordstadtblogger-Magazin erscheint in einer Auflage von fast 85.000 Exemplaren

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.