Nordstadtblogger

Urbanes Spiel in Dortmund: Im Union-Viertel laden die Urbanisten zum ersten Mal zum „Street Art Bingo“ ein

Die Urbanisten laden zum ersten Street Art Bingo im Union-Viertel ein. Foto: Urbanisten

Kunst- und Kulturinteressierte, die ihren Blick für die Details der Straßenkunst schärfen möchten, sind willkommen.

Von Leonie Krzistetzko

Die Urbanisten bieten am 21. Mai 2016 von 14 Uhr bis 17 Uhr zum ersten Mal das Urban Game „Street Art Bingo“ im Dortmunder Unionviertel an. Treffpunkt ist der Union Gewerbehof, Huckarder Straße 10-12, 44147 Dortmund.

Street Art Bingo schärft den Blick für Details der Straßenkunst und zeigt Schätze 

Die Urbanisten laden zum ersten Street Art Bingo im Union-Viertel ein. Foto: Urbanisten

Die Urbanisten laden zum ersten „Street Art Bingo“ im Union-Viertel ein.

Urban Games bieten Teilnehmern die Möglichkeit ihre Umgebung auf völlig neue Weise zu entdecken und die Stadt aus unterschiedlichen Perspektiven zu erleben.

Kunst- und Kulturinteressierte, die ihren Blick für die Details der Straßenkunst schärfen möchten, können sich unter urbangames@dieurbanisten.de für das Urban Game „Street Art Bingo“ anmelden.

Das Street Art Bingo dient dazu, ausgetretene Pfade zu verlassen, und Orte zu entdecken, die abseits der Hauptschlagader der Rheinischen Straße liegen.

Hierbei sollen kleine und große Schätze des Unionviertels entdeckt werden. Das Urban Game vermittelt grundsätzliches Wissen über Formen und Geschichte von Graffiti und Street Art.

Spieldauer von drei Stunden – Teams lösen interaktive Aufgaben

Die Urbanisten laden zum ersten Street Art Bingo im Union-Viertel ein. Foto: Urbanisten

Drei Stunden dauert ein Spiel – die Teams lösen interaktive Aufgaben. Fotos: Die Urbanisten

Bei einer Spieldauer von drei Stunden werden in Teams interaktive Aufgaben gelöst, Punkte gesammelt, Informationen vermittelt und spannende Orte aufgesucht. Für Getränke und einen Snack ist gesorgt.

Bei einer verbindlichen Teilnahme von mindestens zehn Personen findet das Street Art Bingo jeden dritten Samstag im Monat statt.

Die Teilnahme am 21. Mai und 18. Juni ist hierbei kostenlos und wird vom Quartierfonts Unionviertel gefördert. In den Folgemonaten beträgt die Teilnahmegebühr 15 Euro pro Person.

Alle Termine im Überblick:

  • 21.05.2016 | kostenlose Teilnahme (gefördert vom Quartierfonts Unionviertel) 
  • 18.06.2016 | kostenlose Teilnahme (gefördert vom Quartierfonts Unionviertel) 
  • 16.07.2016 | Teilnahmegebühr 15,- pro Person 
  • 20.08.2016 | Teilnahmegebühr 15,- pro Person 
  • 17.09.2016 | Teilnahmegebühr 15,- pro Person 
  • Für eine Teilnahme ist die Anmeldung unter urbangames@dieurbanisten.de notwendig.
  • Kontaktpersonen: Daniel Parlow und Florian Artmann (Die Urbanisten e.V.)
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.