Nordstadtblogger

Jugendamt

Das Diakonie-Projekt des Kinderhauses „Casa Copiilor“ wird von Town & Country Stiftung ausgezeichnet

Das Diakonie-Projekt des Kinderhauses „Casa Copiilor“ wird von Town & Country Stiftung ausgezeichnet

Von Ole Steen Gut angelaufen ist die Arbeit im „Casa Copiilor“ in der Nordstadt. „Casa Copiilor“  – der rumänische Begriff für Kinderhaus –  ist ein gemeinsames Projekt der Diakonie und des Dortmunder Jugendamtes. Hier kommen überwiegend rumänische Kinder sowie ihre…

Kinder-Blick auf Dortmund: Viertklässler recherchierten über ihre Stadt – Umfrage zu Spielräumen und Hobbys

Kinder-Blick auf Dortmund: Viertklässler recherchierten über ihre Stadt – Umfrage zu Spielräumen und Hobbys

Schülerinnen und Schüler der Landgrafen-Grundschule haben sich in den vergangenen Wochen intensiv mit ihrer Heimatstadt Dortmund beschäftigt. Sie nahmen interessante Dortmunder Gebäude und Orte unter die Lupe und stellten ihre Ergebnisse in Plakatform in der Schule vor. Außerdem beteiligten sie…

Mehr als Streetwork: Einen Monat lang gibt es ein Gratis-Mittagessen für obdachlose Jugendliche in der Nordstadt

Mehr als Streetwork: Einen Monat lang gibt es ein Gratis-Mittagessen für obdachlose Jugendliche in der Nordstadt

Von Maike Velden An den überdimensionalen Dortmunder Adventskalender können sich sicher noch viele Menschen erinnern – und das zurecht: 24 gute Taten machte die Aktion des Vereins Kinderlachen e.V. möglich. Die Atlas-Schuhfabrik stellte für den Kalender zwei Spendenpakete bereit. Eines…

Auftakt zur 2. Runde des Projekts „Schülerhaushalt“ – 5000 Euro für die Gertrud-Bäumer-Realschule in der Nordstadt

Auftakt zur 2. Runde des Projekts „Schülerhaushalt“ – 5000 Euro für die Gertrud-Bäumer-Realschule in der Nordstadt

Von Leopold Achilles Unter dem Motto „Schülerinnen und Schüler an die Macht!“ trafen sich alle SchülerInnen sowie Lehrkräfte der Gertrud-Bäumer-Realschule im Dietrich-Keuning-Haus, um sich über die zweite Auflage des Dortmunder Projekts „Schülerhaushalt“ zu informieren. 5000 Euro darf – neben anderen Einrichtungen…

Seit 30 Jahren Streetwork in Dortmund: Hilfe, Beratung und Begleitung für junge Leute, die auf der Straße leben

Seit 30 Jahren Streetwork in Dortmund: Hilfe, Beratung und Begleitung für junge Leute, die auf der Straße leben

Von Joachim vom Brocke Offizielle Bezeichnung: „Zentrale Dienste Streetwork“. Ein behördlich sperriger Name für diesen Aufgabenbereich. Streetworker passt besser – und das sind sie auch. Sie kümmern sich um junge Menschen, die auf der Straße leben und helfen ihnen so…

Kleine Forscher im Fredenbaum: Die ProFiliis-Stiftung fördert ein neues Nordstadt-KITZ.do-Projekt mit 9.000 Euro

Kleine Forscher im Fredenbaum: Die ProFiliis-Stiftung fördert ein neues Nordstadt-KITZ.do-Projekt mit 9.000 Euro

Vor einem Jahr begann der Ausbau der Lern- und Forschungsstation des Kinder- und Jugendtechnologiezentrums KITZ.do am Big Tipi im Fredenbaum. Die ProFiliis-Stiftung unterstützt diesen Umbau finanziell mit rund 9.000 Euro. Der Ausbau der Station am Fredenbaum ist nun weitestgehend abgeschlossen…

Stadtweites Jugendforum zum Thema „Achtung! Vorurteile“

Stadtweites Jugendforum zum Thema „Achtung! Vorurteile“

„Achtung! Vorurteile“ war das Thema des stadtweiten Jugendforums im Big Tipi. Jugendliche ab 12 Jahren beschäftigen such mit Themen in der Stadt Dortmund, die sie interessieren. Für das erste Jugendforum in 2016 haben sich die vorbereitenden Jugendlichen für das Thema…