Nordstadtblogger

Studierende aus amerikanischer Partnerstadt Buffalo in Dortmund zu Besuch: Deutsch pauken und Flüchtlingsfragen

14 Studierende des „Buffalo State College“ (USA) sind erstmals zu Besuch in der Partnerstadt Dortmund.

14 Studierende des „Buffalo State College“ (USA) sind erstmals zu Besuch in der Partnerstadt Dortmund. Foto: JvB

Von Joachim vom Brocke

Offiziell herzlich begrüßt wurden 14 Studierende des „Buffalo State College“ (USA), die vom 3. bis 22. Januar erstmals zu Besuch in der Partnerstadt Dortmund sind.

Fünf Besuchen einen Intensiv-Sprachkursus

Die Gruppe wird von den Hochschullehrerinnen Lynn Engel und Professorin Kim Kline begleitet. Einen Schüleraustausch hat es schon oft gegeben, doch bislang noch nicht von Studierenden. Alle sind in deutschen Gastfamilien untergebracht.

Fünf Teilnehmer nehmen an einem Intensiv-Sprachkursus teil, für die anderen sind Gespräche in verschiedenen Universitäten der Region zum Thema „Initiative für Flüchtlinge“ geplant. In Kooperation mit dem Dortmunder Jugendamt wurde eine Besichtigung der Dortmunder Nordstadt inklusive Flüchtlingseinrichtungen und des Stadions organisiert.

Einen ganz besonderen Höhepunkt gibt es an diesem Wochenende: es steht ein Besuch in der Hauptstadt Berlin auf dem Programm. Klaus Wegener, Präsident der Auslandsgesellschaft NRW, empfing die Studierenden und ihre Begleiterinnen herzlich und wünschte einen tollen Aufenthalt in Dortmund.

Stippvisite in Amsterdam ist schon vorbei

Ein Besuch in der holländischen Hauptstadt Amsterdam mit Besuch des Anne Frank Hauses, des Reichsmuseums und eine Grachtenrundfahrt liegt bereits hinter den Gästen aus Amerika. Beim Rundgang durch die Nordstadt wurden die Besucher von Mirza Demirović begleitet.

Die weiteren Ziele in den nächsten Tagen sind die Dortmunder TU, die Ruhr Universität in Bochum, die Uni Duisburg-Essen sowie die Technische Hochschule in Köln. Darüber hinaus gibt es einen Besuch der Steinwache.

Mehr zum Thema auf nordstadtblogger.de:

17 Dortmunder SchülerInnen gehen vier Monate nach Buffalo (USA) –  Zwei neue Schulen – Anmeldung für 2017 läuft!

Schulbesuch im Ausland: Dortmunder Schüler waren in Dortmunds Partnerstadt Buffalo (USA) zu Gast

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.