Nordstadtblogger

Schwarzgelbe Gründerzeit – Benefizveranstaltung zum 106. Geburtstag des BVB mit spannender Devotionalien-Auktion

Auktion Schwarz-Gelbe Gründerzeit. V.l: Mustafa Güner (Begünstigter des Jahres 2014), Annette Kritzler und Anette Plümpe (Veranstalter, Borsigplatz VerFührungen), Siggi Held (Vertreter des BVB) und Heidi Sas (Betreiberin von Pommes Rot Weiß, ehem Wildschütz

Mustafa Güner, Annette Kritzler und Anette Plümpe, Siggi Held und Heidi Sas. Fotos: Klaus Hartmann

Am 19. Dezember um 19.09 ist wieder soweit: Am historischen Ort, in der ehemaligen Gasstätte Wildschütz – heute Pommes Rot-Weiß – dem Gründungslokal des BVB, feiern die Borsigplatz-VerFührungen Ihren Jahresabschluss traditionell mit ihrer beliebten Veranstaltung. Es ist wieder „Schwarzgelbe Gründerzeit – Benefizveranstaltung zum Geburtstag unserer Borussia“.

Den Erlös der Auktion bekommt die Mädchenfußballmannschaft des ASC Asteria

Mädchen-Fußballmannschaft, STS Asteria im Hoeschpark. Foto: Klaus Hartmann

Mädchen-Fußballmannschaft, STS Asteria.

Die beiden VerFührerinnen, Annette Kritzler und Anette Pluempe, haben in 2015 fleißig bei vielen Spendern schwarzgelbe Devotionalien gesammelt.

Alles was ihnen unter die Finger kam wird in der amüsanten Auktion in Bares umgewandelt, diesmal zu Gunsten der Mädchenfußballmannschaft des ASC Asteria am Borsigplatz.

Musikalisch begleitet wird die Veranstaltung von Andy Schade und Jo Marie Dominiak. Zum 9. Mal findet die Veranstaltung nun statt.

Erfahrungsgemäß wird es, so wie in den letzten Jahr wieder voll in der Frittenschmiede an der Oesterholzstraße. Wer einen Sitzplatz ergattern möchte, sollte frühzeitig kommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Veranstaltung ist ein „Muss“ für jeden Sammler von BVB-Devotionalien

Neujahrsempfang des Runden Tisch BvB und Borsigplatz. Jo Marie Dominiak singt BvB-Hymnen.

Jo Marie Dominiak sorgt mit Andy Schade für die Musik

Ganz besondere Leckerbissen warten auf neue Besitzer, hier nur eine kleine Auswahl der Highlights:

Ein Poststempel zum WM Jahr 2006 vom 03.07.2003 (Spender Gerd Kolbe), dieser wurden seinerzeit von der FIFA verboten, und darum nur an zwei Tagen von der Poststelle Dortmund herausgegeben. Auf Grund der Seltenheit sicher interessant für begeisterte Philatelisten.

Ein schwarzgelbes Kunstwerk 1x 1,3m von Alfred Konter (geboren auf Schalke, heute Bochumer) mit Unterschriften von diversen Medienvertretern (z.B. Gerald Baars vom WDR und Sabine Heinrich von 1 Live), die Feuerwehr Dortmund u.v.m. Dahinter verbirgt sich eine interessante Geschichte, die am 19.12. erzählt wird.

Viele Originale und Borussia-Raritäten sind bei der Auktion im Angebot

Ein Trikot von Boris Johnson OB/Mayor von London aus dem CL Jahr 2013 (Spende OB Sierau), das Spiel im Wembley Stadion BVB: FCB.Ein, von der kompletten Mannschaft 2015 handsignierte DVD Filmplakat „Am Borsigplatz geboren“.

Ein Standbild von Frank Jacobi + DVD (Spende Jan Henrik Gruszecki).Ein schwarzgelbes Räuchermännchen, handsigniert von Kehl u. Rauball. Die original Borsigplatz Tasche mit den Unterschriften der Mannschaft aus 2015.

Eine komplette Sammlung der beliebten „COOP Münzen“, CL Saison 1996/97 (Fam. Haag) plus einem CL 96/97 Bierkrug (Spende Ulrich Bornhöfer). Des Weiteren: BVB Fahnen, BVB Bücher, BVB Plakate … u. v. m.

Im Lauf der kommenden Woche wird die Liste mit den BVB Artefakten auf http://www.borsigplatz-verfuehrung.de und auf der entsprechenden Facebookseite bekannt gegeben!

Wann: Samstag. 19.12.15 um 19:09Uhr,

Wo: Pommes Rot Weiß (ehem. Wildschütz), Oesterholzstr. 60.

Print Friendly, PDF & Email

Ein Gedanke zu “Schwarzgelbe Gründerzeit – Benefizveranstaltung zum 106. Geburtstag des BVB mit spannender Devotionalien-Auktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.