Nordstadtblogger

Neue AWO-Kita in der Welkener Straße eröffnet: Waldpädagogik als Schwerpunkt der Arbeit in Huckarde

Zur offiziellen Eröffnung der Wald-Kita gab es denen Bienentanz.

Zur offiziellen Eröffnung der Wald-Kita in Huckarde gab es denen Bienentanz. Fotos: Alex Völkel

Waldpädagogik bildet den Schwerpunkt der neue Kindertageseinrichtung der Dortmund AWO in der Welkener Straße in Huckarde, die jetzt offiziell eröffnet wurde. Errichtet wurden sie von der Derwald GmbH.

Kieninger: „Wir dürfen in unserer Gesellschaft kein Kind zurücklassen“

Auch die Mobile Waldschule hat ihren Fest Platz in der pädagogischen Arbeit.

Auch die Mobile Waldschule hat ihren Fest Platz in der pädagogischen Arbeit.

„Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat für die AWO Dortmund eine überaus große Bedeutung. Wir dürfen in unserer Gesellschaft kein Kind zurücklassen“, betonte Gerda Kieninger, Vorsitzende der AWO Dortmund.

Sie freut sich über die Einrichtung einer weiteren Kita in AWO-Trägerschaft: „Frühe Bildung und  gleiche  Chancen für alle Kinder sind für die AWO eine Herzensangelegenheit.“

Die Kita liegt in unmittelbarer Nähe zum Rahmer Wald und hat ihre Arbeit bereits im September 2016 aufgenommen. Sie betreut zurzeit 65 Kinder im Alter von vier Monaten bis zum Einschulungsalter.

Ab Sommer 2017 wird sich die Zahl der Betreuungsplätze auf  75 erhöhen. Die Einrichtung liegt eingebettet in einer Wohnsiedlung mit direkter Nachbarschaft zur Hansa-Grundschule.

Schwerpunkt der inhaltlichen Arbeit liegt in der Waldpädagogik

Auch Bezirksbürgermeister Hardy Hut und mehrere BV-VertreterInnen kamen zur Eröffnung.

Auch Bezirksbürgermeister Harald Hudy und mehrere BV-VertreterInnen kamen zur Eröffnung.

Aufgrund der Nähe zum Rahmer Wald, den die Kinder schon häufig mit großer Begeisterung besucht haben, liegt ein Schwerpunkt der inhaltlichen Arbeit in der Waldpädagogik.

Zur offiziellen Eröffnung der Einrichtung waren neben Bezirksbürgermeister Harald Hudy auch zahlreichen BezirksverterInnen gekommen, um sich ein Bild von der neuen Einrichtung in Huckarde zu machen.

Besonders stolz sind die Kinder auf ihr Amphitheater, das im Außengelände der Kita entstanden ist.  Bei wärmeren Temperaturen ist er ein Treffpunkt für Groß und Klein und ist zum Musizieren und Theaterspielen bestens geeignet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.