Nordstadtblogger

Martin Sierp präsentiert „Hellsehen auch im Dunkeln – Zukunft für Geistesgegenwärtige“ im Wichernhaus

Presse_Plakat_Tüte

Martin Sierp kommt am Freitag in die Nordstadt.

Der bekannte Berliner Entertainer Martin Sierp wird am Freitag, 8. Januar, im Wichernhaus sein neues Programm „Hellsehen auch im Dunkeln – Zukunft für Geistesgegenwärtige“ vorstellen.

Ein erhellender Titel zum Jahresauftakt, mit dem Martin Sierp sein Publikum auch in Dortmund bestens unterhalten will.

Zukunftsweisend ist auch die Zusammensetzung des illustren Kompetenzteams: Es besteht aus dem Fürsten der Finsternis, Ostradamus dem Seher aus dem Osten, Lothar dem Lottokönig, dem tuckigen Showmaster Pascal-Hermann Henne-Gutfried, Udo Lindenberg und Pinocchio.

Aus praktischen und vor allem finanziellen Gründen spielt er übrigens alle Charaktere selbst.

Mehr Details:

  • Ort: Wichern | Stollenstr. 36, 44145 Dortmund
  • Eintritt: 14 € VVK | 16 € AK
  • Karten: Tel. 0231 86 30 983 oder karten@wichern.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *