Nordstadtblogger

Lesung im KCR: „Seit dieser Nacht war ich wie verzaubert“

„Seit dieser Nacht war ich wie verzaubert“ ist der Titel des Buches.

„Seit dieser Nacht war ich wie verzaubert“ ist der Titel des Buches.

„Seit dieser Nacht war ich wie verzaubert“ ist der Titel eines Buches mit den Lebensgeschichten von elf in der Schweiz lebenden frauenliebenden Frauen über 70. Die Herausgeberin dieser „berührenden und bislang unerhörten Geschichten“ ist Corinne Rufli, Historikerin und freie Journalistin in Basel.

LEBEDO und Beginenhof laden zur Lesung im KCR ein

Rufli wird ihr Buch am Freitag, 11. März, um 19.30 Uhr im Kommunikations-Centrum Ruhr (KCR), Braunschweiger Str. 22 (Hinterhof) in der Dortmunder Nordstadt vorstellen.  Die Autorin kommt allerdings nicht alleine: Sie wird begleitet von Eva und Karin, zwei der Frauen, die sie in ihrem Buch porträtiert.

Die Lesung ist eine gemeinsame Veranstaltung von der Lesbenberatungsstelle Dortmund (LEBEDO) und dem Beginenhof Dortmund.  Der Eintritt ist frei.

Mehr zu den Veranstaltern der Lesung auf nordstadtblogger.de:

„LEBEDO“: Neue Dortmunder Lesbenberatungsstelle des KCR in der Nordstadt offiziell eingeweiht

 

Alternatives Wohnprojekt für Frauen stellt sich vor: „Unser Beginenhof ist wie eine Insel mitten in der Nordstadt“

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *