Nordstadtblogger

Die Menschen stehen im Mittelpunkt: Der „Monat der Diakonie“ bietet dutzende Veranstaltungen in Dortmund

Tim Cocu, Anne Rabenschlag und Niels Back stellten das Programm vor. Foto: S. Schuetze

Tim Cocu, Anne Rabenschlag und Niels Back stellten das Programm vor. Foto: S. Schuetze

Der September ist der Monat der Diakonie: Zum zweiten Mal präsentiert das Diakonische Werk Dortmund und Lünen einen Monat lang sich, seine Inhalte und die Menschen dahinter. „#einfachdiakonie – frei für den Mitmenschen“ – unter dieser Überschrift rückt die Diakonie im gesamten September ihre vielfältige Arbeit, wie sie mit Haupt- und Ehrenamtlichen im Diakonischen Werk und in den evangelischen Gemeinden geleistet wird, in den Blickpunkt der Öffentlichkeit.

Engagement für wohnungslose Menschen in Dortmund und Lünen als einer der Schwerpunkte

Von der Feierstunde für die zahlreichen Ehrenamtlichen (5.9.2017, Wichern), über einen Markt der Diakonie in der Rolandstraße (13.9.2017), bis zum Abschlussfest mit Konzert und Tanzvorführung (29.9.2017, Wichern). Ebenfalls dabei ist die Diakonische Pflege Dortmund, die sich zum Monat der Diakonie unter anderem mit mehreren Programmpunkten rund um die 1. Dortmunder Demenzwoche engagiert (17.- 24.9.2017).

Ein weiterer inhaltlicher Schwerpunkt ist in diesem Jahr das Engagement für wohnungslose Menschen in Dortmund und Lünen. So feiert die Zentrale Beratungsstelle für wohnungslose Menschen in Dortmund im September ihr 40- jähriges Bestehen mit einem Fest für Klienten und interessierte Besucher (13.9.2017, Rolandstraße 10). Dazu gibt es einen Fachtag für die Mitgestalter der Wohnungslosenhilfe in unserer Stadt, an dem sich auch Kooperationspartner sowie die Mitglieder des Sozialausschusses beteiligen werden (25.9.2017, Wichern).

Titel  nimmt Bezug auf das 500-jährige Jubiläum der Reformation

Der Titel „#einfachdiakonie – frei für den Mitmenschen“ nimmt Bezug auf das 500- jährige Jubiläum der Reformation, das die Evangelische Kirche 2017 feiert und das bundesweit den Titel „Einfach Frei“ trägt. Eine große Übersicht zu allen Terminen und Veranstaltung erhalten Sie unter www.diakoniedortmund.de.

Ausgewählte Termine in Dortmund:

  • Sonntag, 3. September, 9 Uhr
    Ökumenische Initiative: Gemeinden laden ein! Sonntagsfrühstück für Bedürftige und Obdachlose St. Bonifatius, Bonifatiusstr. 3, 44139 Dortmund
  • 4.-15. September
    Gemeinsam! Ausstellung mit Projektbildern, Fotografien und Texten zur diakonischen Arbeit von St. Reinoldi, Bethel regional und Einrichtungen der Diakonie Melanchthonkirche, Melanchthonstr. 6, 44143 Dortmund
  • Dienstag, 5. September, 19 Uhr
    einfach freiwillig
    Abend für das Ehrenamt mit Kabarettist Volker Diefes Wichern, Stollenstr. 36, 44145 Dortmund
  • Mittwoch, 6. September, 12 Uhr Suppenküche Wichern
    Offener Mittagstisch für Bedürftige Wichern, Stollenstr. 36, 44145 Dortmund
  • Martin Sierp kommt mit "THE TALKING DAD". Foto: Andreas Kermann

    Martin Sierp kommt mit „THE TALKING DAD“. Foto: Andreas Kermann

    Freitag, 8. September, 20 Uhr
    Comedy im Wichern – Martin Sierp: „THE TALKING DAD“ Eintritt: VVK 14 Euro, AK 16 Euro Wichern, Stollenstr. 36, 44145 Dortmund

  • Sonntag, 10. September, 9 Uhr
    Ökumenische Initiative: Gemeinden laden ein! Sonntagsfrühstück für Bedürftige und Obdachlose Thomas-Morus-Haus, Amalienstr. 21, 44137 Dortmund
  • Sonntag, 10. September, 10 Uhr
    einfach zusammen – Diakoniesonntag – Melanchthonkirche, Melanchthonstr. 6, 44143 Dortmund
  • Dienstag, 12. September, 19 Uhr
    Sozialpolitisches Podium der Ev. Christus-Gemeinde zur Bundestagswahl Martin-Luther-King-Haus, Holtestr. 77, 44388 Dortmund
  • Mittwoch, 13. September, 13 Uhr einfach Diakonie
    Markt der Diakonie – Rolandstr. 10, 44145 Dortmund
  • Mittwoch, 13. September, 14 Uhr
    Wo ist für mich zu Hause? – Fest zum 40-jährigen Bestehen der Zentralen Beratungsstelle für wohnungslose Menschen in Dortmund, Rolandstr. 10, 44145 Dortmund
  • Mittwoch, 13. September, 12 Uhr
    Suppenküche Wichern – Offener Mittagstisch für Bedürftige Wichern, Stollenstr. 36, 44145 Dortmund
  • 17.-24. September
    1. Dortmunder Demenzwoche
  • Sonntag, 17. September
    Ökumenische Initiative: Gemeinden laden ein! Sonntagsfrühstück für Bedürftige und Obdachlose St. Joseph, Münsterstr. 59, 44145 Dortmund
  • Dienstag, 19. September, 14.30 Uhr
    Darf ich bitten? Tanz- und Bewegungsnachmittag zu beliebten Melodien für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen, Ev. Melanchthon-Gemeindehaus, Melanchthonstr. 6, 44143 Dortmund
  • Dienstag, 19. September
    Ich seh‘ das so – Austellungsstart Fotoprojekt Jugendhilfezentrum Johannes Falk mit Künstlerin Charlotte Kons Wichern, Stollenstr. 36, 44145 Dortmund
  • Mittwoch, 20. September, 12 Uhr
    Suppenküche Wichern – Offener Mittagstisch für Bedürftige Wichern, Stollenstr. 36, 44145 Dortmund
  • Mittwoch, 20. September, 14.30 Uhr
    Café Atempause – Café für Angehörige von Demenzkranken, Ev. Gemeindehaus Wellinghofen, Overgünne 3, 44265 Dortmund
  • Mittwoch, 20. September, 19 Uhr
    Ausstellungseröffnung über Ludwig Steil Melanchthonkirche, Melanchthonstr. 6, 44143 Dortmund
  • Donnerstag, 21. September, 14.30 Uhr
    Spiel mit mir – Bunter Spielenachmittag für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen, Demenzbetreuungsgruppe Eving, Bergstr. 10a, 44339 Dortmund
  • Freitag, 22. September, 14.30 Uhr
    Dies ist ein Herbsttag, wie ich keinen sah, Spaziergang für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen durch den Botanischen Garten Rombergpark, Am Rombergpark 49B, 44225 Dortmund
  • Horst Schulze Entrum & C. Heiland | „10 Jahre Psychiatrie – das Jubiläum“. Foto: Oliver Schlappat

    Horst Schulze Entrum & C. Heiland | „10 Jahre Psychiatrie – das Jubiläum“. Foto: Oliver Schlappat

    Freitag, 22 September, 20 Uhr
    Kabarett im Wichern: Horst Schulze Entrum & C. Heiland; 10 Jahre Pschiatrie – das Jubiläum Eintritt: VVK 14 Euro, AK 16 Euro Wichern, Stollenstr. 36, 44145 Dortmund

  • Sonntag, 24. September, 9 Uhr
    Ökumenische Initiative: Gemeinden laden ein! Sonntagsfrühstück für Bedürftige und Obdachlose Kirchengemeinde Heilig Geist, Neuer Graben 162, 44137 Dortmund
  • Sonntag, 24. September, 10 Uhr
    Demenz. Die Vielfalt im Blick; Gottesdienst zum Weltalzheimertag, Ev. Kirche Nette, Joachim-Neander-Str. 3, 44359 Dortmund
  • Montag, 25. September, 9.30 Uhr
    Mein Zuhause hab‘ ich immer bei mir. Ohne Dach! Ohne Aussicht? Fachtag der Wohnungslosenhilfe, Wichern, Stollenstr. 36, 44145 Dortmund
  • Mittwoch, 27. September, 12 Uhr
    Suppenküche Wichern, Offener Mittagstisch für Bedürftige Wichern, Stollenstr. 36, 44145 Dortmund
  • Freitag, 29. September, 19 Uhr
    einfach feiern: Diakonie on stage – Abschluss des Monats der Diakonie mit Musik und Tanz Wichern, Stollenstr. 36, 44145 Dortmund
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.