Nordstadtblogger

Die 14. Auflage an sechs Sonntagen und mit zwölf Bands: „Musik.Kultur.Picknick.“ auf dem Nordmarkt geht weiter

Dritte Ausgabe von Musik, Kultur, Picknick mit Revolving Compass und Ritalin Ray auf dem Nordmarkt. Im Bild: Ritalin Ray

Das erfolgreiche Format von Musik, Kultur, Picknick auf dem Nordmarkt wird fortgesetzt. Foto: Klaus Hartmann

Ein Platz, sechs Sonntage, zwölf Bands und das mittlerweile zum vierzehnten Mal – das ist „Musik.Kultur.Picknick.“ 2016 auf dem Nordmarkt. Am kommenden Sonntag um 12 Uhr geht es wieder los.

Bunte Mischung aus Kultur, Live-Musik und Picknick im Freien

Zum vierzehnten Mal gibt es die Reihe „Musik.Kultur.Picknick.“ auf dem Nordmarkt. Foto: Alex Völkel

Zum 14. Mal gibt es „Musik.Kultur.Picknick.“ auf dem Nordmarkt. Foto: Alex Völkel

Traditionell bietet die Veranstaltung eine bunte Mischung aus Kultur, Live-Musik, Picknick im Freien sowie ein Treffen aller Nationen, aller Religionen, aller Nordstadt-Bewohner und Freunde selbiger.

Zumal es in diesem Jahr erstmalig an sechs Sonntagen veranstaltet wird, womit dem mehrfachen Wunsch der Besucherinnen und Besucher nachgekommen wird.

Neben den gewohnten und geliebten Angeboten vom Hut- Verkäufer, über Nordstadt-Informationen, Kaffee und Kuchen oder der Bratwurst im Brötchen gibt es auch wieder unzählige Sitzplätze für das eigene, selbstmitgebrachte Picknick an Tischen und Bänken.

Wer kein Picknick mitbringt, kann sich vor Ort mit einem Imbiss versorgen. Alkoholische Getränke sind jedoch nicht erlaubt, da der Platz offiziell als Spielplatz ausgewiesen ist.

Erfolgreiche Kooperation mit dem Kulturbüro Dortmund geht weiter

Die BandsNach der erfolgreichen Kooperation mit dem Kulturbüro der Stadt Dortmund im Jahr zuvor, wird diese auch 2016 fortgeführt. Damit ist bei der Bandauswahl auch wieder darauf geachtet worden, dass es nur Dortmunder Formationen sind, es gibt keine Cover-Bands und einige der dort spielenden Künstler sind selber Bewohner der Nordstadt.

Zudem wird es wieder einen höchst interessanten Stil-Mix geben – vom Reggae über Ska-Punk oder Indie bis hin zu Blues, Akustik-Pop oder Stoner- Garage. Viele der Künstler sind national wie auch international bekannt und haben zum Teil in diesem Sommer ausgiebige Europa-Touren hinter bzw. vor sich.

Neben dem Kulturbüro wird die Reihe durch einen Zuschuss der Unternehmen DOGEWO21, Julius Ewald Schmitt GbR, LEG Wohnen NRW GmbH, Spar- und Bauverein eG, Vivawest Wohnen GmbH, EDG, sowie Dr. Hetmeier Immobilien ermöglicht. Das Quartiersmanagement Nordstadt wird aus Mitteln der Stadt Dortmund finanziert.

Print Friendly, PDF & Email

4 Gedanken über “Die 14. Auflage an sechs Sonntagen und mit zwölf Bands: „Musik.Kultur.Picknick.“ auf dem Nordmarkt geht weiter

  1. Jürgen Märte

    Wie auch immer:… Es ist ein Quadratisches Dreieck.
    „Alles“ fast umsonst für die/ den Besucher vom Nordmarkt.-Festival…Musik-Kultur-Picknick.?
    Nein! „Nervenraubende „Soundchecks“ stören diese Veranstaltung.
    Es ist kein guter Sonntag mit „Musik, Kultur, Picknick.
    Eine Verständigung…vom Musiker zum Publikum, die Verständigung zum Musiker..ist nicht gegeben.
    Richtigen Spass wird diese Veranstaltung nicht machen.
    Wer auch immer sich diese …komische Kombination sich hat einfallen lassen…Pfui….
    Empfehlenswert ist es, sich vorher zu Informieren wer da mal versucht etwas „Musik“ zu machen.
    Ob es sich dennoch lohnt?
    Diese Frage muss jeder Nordmarkt-Besucher für sich selbst entscheiden.
    Am besten hier.. und nach dem „Konzertbesuch“.

  2. Quartiersmanagement Beitrags Autor

    – Blues-Folk und Stoner-Garage bei Musik.Kultur.Picknick. –

    Das Kulturbüro und das Quartiersmanagement Nordstadt laden zur vierten Veranstaltung einer Reihe von kleinen und feinen Open-Air Konzerten ein am Sonntag, den 07.08.2016, um 12.00 Uhr auf dem Dortmunder Nordmarkt.

    Murat Kayi Band Der deutschsprachige akustische Bluesfolk der Murat Kayi Band mag es laut und dreckig, gibt sich in seinen Instrumentals aber gerne zarten Tönen hin und zieht somit das Publikum in seinen Bann.

    Rocco ́s Red Cloud Rocco und seine Band Red Cloud transferieren den klassischen Blues-Rock in die Gegenwart. Angereichert mit einer gehörigen Portion Heavy-Rock, einem Schuss Psychedelia, einer Prise Stoner-Garage und einem Hauch Progressive.

  3. Quartiersmanagement Beitrags Autor

    Folk-Pop und Crossover-Pop bei Musik.Kultur.Picknick.

    Das Kulturbüro und das Quartiersmanagement Nordstadt laden zur fünften Veranstaltung einer Reihe von kleinen und feinen Open-Air Konzerten ein am Sonntag, den 14.08.2016, um 12.00 Uhr auf dem Dortmunder Nordmarkt.

    SIR PLAIN schaffen eine ganz eigenständige Musik. Mit ihrem luftig-sonnigen Klangbild aus überwiegend akustischen Instrumenten, gepaart mit viel Groove und Gefühl sprengen sie die Folk-Schublade.
    ONE OAK Lassen Sie sich überraschen von der Newcomer-Band One Oak. Sie bringt einen glasklaren Sound, experimentelle Beats und markante Gesangslinien auf die Bühne. Cooler, abwechslungsreicher Crossover-Pop vom Feinsten.

  4. Quartiersmanagement Beitrags Autor

    Chanson-Folk-Pop und Garage-Rock bei Musik.Kultur.Picknick.

    Das Kulturbüro und das Quartiersmanagement Nordstadt laden zur sechsten Veranstaltung einer Reihe von kleinen und feinen Open-Air Konzerten ein am Sonntag, den 21.08.2016, um 12.00 Uhr auf dem Dortmunder Nordmarkt.

    SARA´S WOHNZIMMER Die deutschsprachigen Lieder von Sara’s Wohnzimmer erzählen mal melancholisch, mal ironisch, mal poetisch, mal ehrlich aus dem Leben… Freuen Sie sich auf eine gemütliche und intime Stimmung auf der Bühne.

    THE ROUGHTONES 20 Jahre Rock’n’Roll haben The Roughtones schon auf ihrer Karte stehen. Dreckig gespielte, rotzig gesungene, elegant performte Musik – aber auch melodiöse Sequenzen in feinster Britpop-Manier erwartet die Zuhörer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.